CEPHALONIEN INSEL – POROS.

Fast Zuhause auf Ithaka

Schon durchsegelten wir neun Tag‘ und Nächte die Wogen,
Und in der zehnten Nacht erschien uns das heimische Ufer,
Dass wir schon in der Nähe die Feuerwachen erblickten.

Bradford meint, mit heimischem Ufer habe Homer ein Stück der Westküste Griechenlands oder eine der Ionischen Inseln, wahrscheinlich Kefalonia gemeint, da Ithaka aus Odysseus‘ Sicht dahinter verborgen bleibt. Die Gebrüder Wolf äußern keine derartigen Skrupel und so illustrieren wir ihr ‚väterliches Land‘ einfach mal mit Ithaka.

IthakaAetos

Ithaka, Blick vom Aetos nach Süden

Der Windsack ist auf und so geht’s zurück zu Aiolos (diesmal auf Malta).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.