AtheneStatuePiräus

„Ich bin Odysseus, Laertes‘ Sohn, durch mancherlei Klugheit
Unter den Menschen bekannt, und mein Ruhm erreichet den Himmel.
Ithakas sonnige Höhen sind meine Heimat;“

Auf seiner Heimreise von Troja nach Ithaka hat Odysseus viele Abenteuer erlebt und viele Orte gesehen. Wer unterwegs ist, schickt den Heimgebliebenen gerne eine Ansichtskarte. Nun, dies sind die Ansichtskarten des Odysseus.

Gesänge aus der Odyssee“ von Homer, in der Übertragung von Johann Heinrich Voß.

Orte nach Ernle Bradford, „Reisen mit Homer“, dtv, München, 1992.

Weitere Verortungen entstammen dem Buch „Homers Reise. Auf den Spuren des Odysseus“, völlig überarbeitete Neuausgabe. Mit 176 Abbildungen im Text und 65 farbigen Abbildungen auf Tafeln, 410 Seiten, von Armin Wolf, erschienen im Böhlau Verlag, Köln, 2009.

Mehr dazu später in den einzelnen Gesängen. Jetzt erst einmal gute Reise,

kalo taxidi,

Patrick Gurris

PS Noch viele weitere schöne Ansichtskarten aus Griechenland gibt es auf meiner Seite Poste Restante.

© Idee und Umsetzung und Texte P. Gurris, Münster, 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.